in

Die 12 besten Teesorten zum Abnehmen

Tee zum abnehmen
Bild: shutterstock.com

Auch wenn die Überschrift des Beitrages danach klingt, dass Tee ein Wundermittel beim Abnehmen ist, so stimmt das nicht ganz. Du wirst alleine durch das Teetrinken nicht abnehmen. Aber dennoch stimmt es, dass Tee ein sehr kalorienarmes Getränk ist und sich positiv auf die Gesundheit auswirkt. Mit den richtigen Teesorten kannst du eine Diät optimal unterstützen und dafür sorgen, dass der Stoffwechselprozess angekurbelt wird.

Abnehmen mit dem richtigen Tee

Wenn du eine Diät zum Abnehmen beginnst, ist es unausweichlich, dass du ausreichend Flüssigkeit zu dir nehmen musst. Die sorgt dafür, dass die Giftstoffe aus deinem Körper heraus gespült werden. Ungesüßter Tee ist dabei eine gute Möglichkeit, um den Körper weiter zu entgiften. Aber auch ein leichtes Sättigungsgefühl, sowie der Antrieb des Kreislaufes lässt sich mit der richtigen Teesorte erzielen. Legen wir auf der nächsten Seite los!

1. Ingwer-Tee

Ingwer Tee zum abnehmen
Bild: shutterstock.com

Dass Ingwer-Tee gut bei einer Erkältung ist, ist allgemein bekannt. Aber auch zum Abnehmen eignet sich dieser Tee. Hungergefühle werden gezügelt und der Kreislauf wird durch die leichte Schärfe angekurbelt. Am besten eignet sich frisch gemachter Ingwer-Tee. Dazu gießt du einfach heißes Wasser auf 3 bis 4 Ingwerstücke auf und lässt ihn 10 Minuten ziehen.

2. Löwenzahn-Tee

Löwenzahn Tee
Bild: shutterstock.com

Die Wurzel und die Blätter der Löwenzahnpflanze haben eine positive Wirkung auf die Fettverbrennung im Körper. Durch die Detox-Wirkung der Pflanze werden aber auch zusätzlich Giftstoffe aus deinem Körper transportiert. Dabei kannst du einfach von einer Wiese Löwenzahnblätter sammeln, sie trocknen und daraus anschließend einen Tee aufbrühen.

3. Rooibos-Tee

Rooibos-Tee
Bild: shutterstock.com

Dieser Tee ist nicht nur das Nationalgetränk der Südafrikaner, sondern auch ein Geheimtipp zum Abnehmen. Der leicht süßliche Geschmack sorgt dafür, dass dein Hungergefühl gezügelt wird. Wenn du eine Kanne von diesem Tee über den ganzen Tag verteilst, wirst du es also auch leichter haben der Versuchung zu Widerstehen.

4. Grüner-Tee

Grüner Tee
Bild: shutterstock.com

Grüner-Tee besteht aus Koffein und Epigallocatechingallat. Diese beiden Stoffe sorgen dafür, dass der Fettstoffwechsel angekurbelt wird. Ebenso sind die enthaltene Polyphenole in dem Tee wichtig für die Hemmung der Fettwertung und die Steigerung der Fettverbrennung. Jedoch solltest du von diesem Tee nicht mehr als 3 bis 4 Tassen am Tag trinken, um deinen Kreislauf nicht zu überfordern.

5. Pfefferminz-Tee

Pfefferminz Tee
Bild: shutterstock.com

Diese Teesorte enthält wertvolle ätherische Öle, die den Heißhunger kontrollieren. Ebenso hat der Duft von Pfefferminz-Tee eine beruhigende Wirkung auf den Kreislauf, sodass Hormone hervorgebracht werden, die sich ebenfalls positiv auf das Sättigungsgefühl auswirken.

6. Mate-Tee

Mate Tee
Bild: shutterstock.com

Möchtest du positiv und voller Energie in den Tag starten, dann ist Mate-Tee die richtige Wahl für dich. Das Koffein, sowie das Matein bringt deinen Kreislauf richtig in Schwung. Gleichzeitig wird dabei der Stoffwechsel angetrieben. Aber auch der Heißhunger wird durch den Tee gezügelt. Jedoch wirkt sich der Tee bei der Magenentleerung eher hemmend aus, sodass der Prozess der Verdauung verlangsamt wird.

7. Weißer-Tee

Weißer Tee
Bild: shutterstock.com

Auch wenn diese Teesorte aus der gleichen Pflanzenart gemacht wird, wie der Schwarz-Tee oder der Grün-Tee, so wird bei der Herstellung lediglich die Knospen der Pflanze für die Herstellung verwendet. Durch das Polyphenolen wird der Stoffwechsel angeregt und die Fettverbrennung gesteigert.

8. Brennnessel-Tee

Brennnessel-Tee
Bild: shutterstock.com

Brennnessel-Tee enthält sehr viel Calcium und Kalium, weshalb sich dieser Tee stark entwässernd auf den Körper auswirkt. Dieser Tee ist optimal, wenn du gerade mit deiner Diät startest oder du vermehrt Giftstoffe aus deinem Körper treiben möchtest. Wichtig ist dabei jedoch nicht zu viel von dem Tee zu trinken, da sonst dein Kreislauf kollabiert und du dehydriert bist.

9. Oolong-Tee

Oolong Tee
Bild: shutterstock.com

Das Geheimnis beim Oolong-Tee sind die enthaltenen Saponine. Aber auch die Antioxidanzien und das Koffein sorgen für eine perfekte Unterstützung bei deiner Diät. Durch diesen Tee fällt es deinem Körper leichter Fette durch Enzyme zu spalten, sodass sie vom Körper gar nicht erst aufgenommen werden.

10. Johanniskraut-Tee

Johanniskraut Tee
Bild: shutterstock.com

An sich findet dieser Tee Anwendung bei ersten Anzeichen einer Depression, da sich durch das Johanniskraut vermehrt Serotonin im Körper bildet. Serotonin ist dabei ein Glückshormon, welches deine Stimmung aufhellt. Daher eignet sich dieser Tee ideal, wenn du beim Abnehmen auf negative Gedanken kommst.

11. Hopfen-Tee

Hopfen Tee
Bild: shutterstock.com

Der Hopfen-Tee eignet sich ideal, um am Abend perfekt einzuschlafen. Hopfen hat eine beruhigende Wirkung auf das zentrale Nervensystem und wirkt sich gleichzeitig auch positiv auf dein Hautbild aus. In Kombination mit Baldrian, ist dieser Tee eine geeignete Alternative, um auf alkoholische Getränke zu verzichten.

12. Vanille-Tee

Vanille Tee
Bild: shutterstock.com

Alleine der Geruch der Vanille ist ausreichend, um dem Heißhunger den Kampf ansagen. Kombinierst du diesen dann zusammen mit dem Grün-Tee und etwas Süßholz, ist es die optimale Lösung, um auch den Kreislauf in Schwung zu bringen und die Fettverbrennung anzukurbeln.

Fazit

Tee ist der perfekte Zusatz für eine Diät. Gerade weil das Getränk so kalorienarm ist und eine sehr gesunde Wirkung auf den Körper hat, eignet sich Tee zum Abnehmen. Mit der richtigen Variante ist es dabei überhaupt kein Problem, das Hungergefühl zu verringern und die Fettverbrennung anzutreiben. Und das Schöne an Tee-Getränken ist, dass sie verdammt lecker sind.